Sonntag, 19. März 2017

Mein Testbericht: Die Frühmesner vegane Kräuterdusche Zitronenmelisse Ingwer - einmal Frische aus der Tube, bitte!

Nachdem ich in der letzten Woche viel Sonnenschein genießen durfte, hat das Wetter jetzt deutlich in seiner Schönheit nachgelassen. Trotz Regen, Kälte und gräulichem Licht verspüre ich aber dennoch eine große Vorfreude auf den Frühling. Dann muss halt neue Wohnungsdeko und frühlingshafte Kosmetik für bessere Laune herhalten! Vor einiger Zeit hatte ich im Rossmann dann ein Duschprodukt einer mir bis dato unbekannten NK-Marke endeckt und schließlich mitgenommen.


Hierbei handelt es sich um ein recht klassisches Duschgel aus dem Naturkosmetikbereich, wobei ich die Konsistenz etwas kompakt-geliger und weniger flüssig als z.B. die Alverde-Produkte empfinde. Es lässt sich gut verteilen, schäumt dezent und macht solide sauber. Auch die hauptsächlichen Inhaltsstoffe stechen nicht groß heraus, wobei die Pflanzenextrakte schon schön zusammengestellt sind, allein von Ingwer bin ich ein großer Fan. Toll finde ich auch das enthaltene Meersalz, das ein noch frischeres, leicht kühles Gefühl auf der Haut hinterlässt. Da es sich um keine Duschcreme, sondern um ein Produkt für eher wärmere Tage handelt, sind auch nicht großartig Öle enthalten, was in dem Fall auch sinnvoll ist. Insgesamt eine annehmbare Mischung mit wenig Alkohol! für einen Preis von 3,99 Euro für 200 ml Inhalt. 


Ich muss allerdings sagen, dass für mich eben der Duft klar im Fokus liegt. Neben (natürlichem) Parfum und den klassischen duftgebenen Inhaltsstoffen aus ätherischen Ölen (wie z.B. Geraniol) sorgen die pflanzlichen Extrakte wie Ingwer oder eben die beworbene Zitronenmelisse für einen sehr frühlingshaften Duft. Ganz oberflächlich würde ich ihn als kräutrig-blumig mit einer sehr frischen zitrischen Note beschreiben, wobei für mich alle Komponenten recht ausgewogen und harmonisch wirken. Der Ingwer ist für mich in der Zitrus-Note "verwoben" und hat dadurch keine dominante Schärfe. Dadurch wirken auch kräutrige Komponenten keinesfalls medizinisch oder gar muffig. Für mich eine sehr gelungene Mischung, die gerade bei Depri-Wetter gut für ein kleines Frühlingsgefühl geeignet ist!

Weitere Informationen vom Hersteller habe ich hier für dich verlinkt!